Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Dezember 2012

Chocletti ;-) sie hat viele Namen...

Schon der zweite Jahreswechsel, den ich hier in Brünnstadt in meinem Haus erleben darf. Wahnsin… wie die Zeit rennt! Wo rennst denn hin? Was für ein Jahr 2012… bin ich froh das es vorbei ist!!! Nein, 2012 war nicht wirklich mein Jahr. Egal ob auf der Arbeit oder im privaten. Nur ein paar Beispiele:

Pink hatte eine Not-Operation und wohl eine Vergiftung. Viele Stunden banges warten in der Tierklinik. Zum Glück hat sie beides heil überstanden!
Dooley mein Held (er hat wie immer vollen Einsatz gezeigt… für micht!) hat sich auf der Koppel einen Muskelfaserriss zugezogen und durfte seit dem nicht mehr arbeiten. Aber die Diagnose war immer noch angenehmer als wie der befürchtete Kreuzbandriss!
Ich habe das Auto meiner Mutter zerlegt. In einer Kurve falsch reagiert und dann auf der anderen Straßenseite im Graben gelandet, überschlagen und dann kopfüber im Feld liegen geblieben. Zum Glück ist Dooley und mir nichts passiert.
Mein Auto, gerade mal drei Jahre, musste kurz nach Ablauf der Garantie (grrrrrrrr) zur Reparatur in die Werkstatt und es wurde hübsch teuer.
Da war noch so Vieles mehr, wo ich mir dachte „Hey… das kann es doch jetzt nicht sein?!“ … aber leider war es so. Aufgrund der vielen, durchaus kostspieligen „Zwischenfälle“ musste ich für dieses Jahr nahezu alle Trial´s absagen. Ich wollte auf Gut Schiff starten, ein Seminar mit Tom war geplant und vor allem wollte ich auf der Österreichischen Staatsmeisterschaft starten und einen bestimmten Hund treffen. Schade, schade!

Lady seeehr süß

Aaaaaber… wir wollen doch lieber nach vorne blicken. Ich freue mich schon auf das neue Jahr. Es wird für mich ein spannendes Jahr werden und ich hoffe wirklich, dass alles planmäßig laufen wird. Aber ich will nicht zu viel verraten, mehr dann, wenn es so weit ist 😉 Ich bleibe mal vorsichtig mit der Trialplanung, aber sicher ist wohl schon Gut Schiff. Klein Colleen soll dort ihr Debü haben und Pink wird in Klasse 2 starten. Mal sehen, was so alles kommt 😀

Grinsgesicht

Also euch allen einen guten Beschluss und viel Glück und Erfolg im neuen Jahr! Ich hoffe der Kater ist nicht so heftig, und der Müllberg vor der Haustüre nicht so hoch 😉

Mein Allerbester!

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Frohe Weihnachten

Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Weihnacht… auch ganz ohne Schnee und Eis. Mal ganz davon abgesehen, dass eine schöne Weihnacht noch so viel mehr ausmacht, als nur Schnee. Ich freue mich auf viele schöne Stunden mit meinen Lieben (Zwei- sowie Vierbeiner), auf tolles Essen und den ein oder anderen besinnlichen Moment. Geschenke gibt es keine, Weihnachten wollen wir nur zusammen sein… mehr nicht 🙂

Also feiert schön… auch ohne Schnee und Eis 😉

 

Eisblumen

 

Eiskristalle

 

Colleen auf Eis ;-)

Read Full Post »

Trial-November

Pink und ich waren wieder mal ein wenig Trialen.

Am 11. November waren wir bei Iris Pestinger in Kulmbach in Klasse 2 unterwegs. Das Wetter war wirklich bescheiden. Dafür waren viele super nette Menschen da und die Stimmung war super 🙂 Da ich im Pferch geholfen hatte, habe ich von der Klasse 1 nur die letzten Läufe mitbekommen. In Klasse 2 waren wir nur vier starter. Auch Pink´s Schwester Penny startete AK. Pink lief super, ein paar Fehler im Handling aber war noch ok… doch beim Pferch habe ich mich wirklich nicht mit Ruhm bekleckert. Na ja… und Shedden kann ich immer noch nicht. Letzten Endes landeten wir hinter Iris und Susanne (AK Platz 2) auf Platz 2.

Am 17. und 18. November waren wir dann bei Andrea und Freddy und starteten in Klasse 1 1/2 im Bosch-Cup Teil II (Teil I konnte ich leider nicht starten). Ich bin ohne jede Erwartung gestartet und wollte einfach ein wenig „trainieren“. Es war an beiden Tagen seeeehr nebelig und an beiden Tag starteten wir als erstes. Pink hat ihre Sache super gemacht. Tja…. und da wären wir wieder am Pferch… Am ersten Tag habe ich die falsche Seite des Pferches geöffnet (danke Nina für den Hinweis!) und dann sind mir die Schafe auch noch vorbei gelaufen. Pink hat sie aber wieder brav zurück gebracht. Über den Shed reden wir besser nicht. Am zweiten Tag lief der Pferch besser aber wieder kein Shed. Trotzdem konnte sich Pink am Ende den zweiten Plaz sichern und sie hat sogar einen kleinen Pokal bekommen. Ich habe endlich mal wieder viele meiner Freunde getroffen, die ich seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen habe. Das Wochenende war einfach nur genial!!! Schade nur, dass die Zeit immer zu schnell vergeht. Hoffentlich klappt so ein Wochenende bald mal wieder 🙂

Fazit…. SHED !!!!! Ich hab einfach keinen Plan was ich da treibe (oder treiben soll ???) Ich muss das üben… nur wie?

Eine Urkunde für´s Pinselchen ;-)

Read Full Post »

Ein neues Heim für Othello

Othello wurde am 3. November von seiner neuen Besitzerin abgeholt. Er hat ein wirklich tolles Zuhause gefunden und ich einen super netten Menschen kennengelernt 😉 Ich werde ihn ganz sicher im neuen Jahr besuchen und vorallem mir den Hof und die Rinderfreihaltung ansehen 🙂

Wer mal schauen mag: Hof Veldensteiner Forst

Read Full Post »