Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Dezember 2009

Wonderful World

War mit Pink und den Schafen spatzieren… und es war einfach wunderschön! Wundervolle Schafe, traumhaftes Wetter und ein traumhaftes Hundchen… einfach ein perfekter Ausflug!

Verzeiht mir die Bilderflut… aber ich konnt mich nicht für nur eins oder zwei entscheiden 🙂
Solche Tage braucht die Seele!

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Weihnachtsgeschenke…

auch für die Hunde 🙂 ich würde behaupten sie hatten ihren Spaß!

Dooley hat sich gleich an die Arbeit gemacht…

Lady wollte es nicht selbst auspacken… da mussten wir dann helfen.

Pink hat selbst ausgepackt… obwohl sie sonst liebend gerne Kleinpapier macht, hat sie da weng gebraucht um zu verstehen was sie mit dem Päckchen anfangen soll.

Aber wie man sieht… sie ist ans Ziel gekommen… und jetzt schnell die Würstchen in Sicherheit bringen, bevor Dooley sie klauen kann!
Und an dem Knochen… können die Drei lange kauen 🙂 lecker mit Pansen gefüllt.

Read Full Post »

Frohe Weihnachten…

euch allen!!!

Ach ja… jeder der dieses Bild als E-Mail-Gruß von mir bekommen hat: Ich hatte geschreiben „schneefreiem Unterfranken“… na ja… der Schnee auf dem Bild ist ja auch fast der einzige Schnee hier… also kann man gleich auch behaupten es würde gar kein Schnee liegen 🙂
Wir wünschen ein frohes Fest!

Read Full Post »

Freude

Eine freudige Nachricht hat mich erreicht… auch unsere zweite Schwester Ivi wurde mit einem HD-A ausgewertet… das freut mich sehr für Rolf und Tina 😀

Read Full Post »

Arthroskopie

Am Montag war es dann soweit… Dooley´s OP stand an. Dem Buben geht es heute schon wieder recht gut. Herrn Dr. Walla ist es immer sehr wichtig, dass die Besitzer wissen, was er in der OP macht. So konnte er mir auch ein Video von seinen Arbeiten im Gelenk zeigen. Erst mal zeigte er mir, wie es grundsätzlich um das Schultergelenk steht (das rechte Schultergelenk). Positiv… es sind keine Knochenglatzen da! Also ist überall noch Knorpelmasse vorhanden. Das ist schon mal sehr gut. Schön sind nicht die vielen „Zotten“. Sie deuten auf ein hochgradig entzündetes Gelenk hin. Unschön auch, dass der Knorpel viele „Narben“ aufweist. Er ist nicht schön glatt, sondern marmoriert und an Oberarm ist der Knorpel „pelzig“… da fehlt es an Knorpelmatrix. Was gar nicht gut ist… das Seitenband ist zu 50% aufgefasert und ist nicht gespannt genug. Das Gelenk ist damit sehr instabiel. Wie es damit in Zukunft weiter geht ist erst mal noch unsicher. Der Knochensplitter, der hoffentlich der Hauptschmerzauslöser im Gelenk war, ist raus. Jetzt muss mein Bube erst einmal geschont werden. Kurze Spatziergänge an der Leine (er soll ja auf jeden Fall belasten), Kühlumschläge, Medikamente und viel Ruhe. Seine Lahmheit bestimmt, in welchem Rahmen die Länge der Gassigänge gesteigert wird. Sollte er in drei Wochen schon deutlich besser laufen als vor der OP, dann werden wir Physiotherapie machen.

Read Full Post »

Ich muss zugeben… war in den letzten Wochen etwas schreibfaul (aber nur ein gaaanz kleines bisschen 🙂 ). Aber endlich gibt es hier mal was neues von uns…

Als erstes und für mich das Wichtigste was war in den letzten Tagen… die ersten HD-Ergebnisse der P´s !!! Ausgewertet sind nun schon meine Pink und Susannes Penny. Besonders freuen tue ich mich schon mal für Susanne… Penny´s Hüfte wurde mit HD-A ausgewertet und auch OCD und ED ist sie frei!!! Und natürlich freue ich mich sehr über Pinks Auswertung… Pink´s Hüfte wurde mit HD-B bewertet. Ich freue mich über eine voll belastbare Hüfte und bin einfach nur erleichtert!!!
Nachdem Pink ja nun gesund und voll belastbar ist, sind wir zwei auch schon mitten im Hütetraining. Ich habe richtig viel Spaß an der Arbeit mit Pink. Ein wirklich tolles Hundchen (zumindest für mich… was der Rest der Weltbevölkerung von ihr hält ist nur nebensächlich… bis gelegentlich egal!). Am Mittwoch (09. Dezember) war ich mit Pink zum Training bei Andrea… ich hätte an dem Tag vor Stolz platzen können! Ich bin sooooo glücklich mit meiner Kleinen. Was ich mit Dooley ja schon ein paar mal gewagt habe, habe ich vor ein paar Tagen auch schon mal mit Pink versucht… Schafe auf eine nahe gelegenen Wiese gebracht. Beim ersten Anlauf haben die Schafe es sich auf halber Strecke anders überlegt und sind wieder zurück zum Stall… aber der zweite Anlauf lief dann sehr ruhig und kontrolliert ab, so konnte ich zum ersten Mal mit Pink die Schafe umkoppeln. Hat Pink echt super gemacht! Beim zurückbringen sind uns dann die Schafe auf der Zielgeraden davon gerannt… aber macht ja nix… die rennen eh nur bis zum Stall. Ich kanns nicht oft genug sagen… ich bin sooo stolz auf meine Kleine!!!

Dooley ist momentan vom Großteil der Arbeit zurückgezogen (bischen Wegtreiben und Schafe vom Stall fernhalten geht noch)… er läuft schlecht im Moment. Seine rechte Schulter tut ihn sehr weh. Und das nasskalte Wetter tut ihn auch nicht besonders gut. Bleibt die OP abzuwarten.
Erfreulich hier… ich habe wohl (so sieht es im Moment aus) endlich das passende Futter für Dooley gefunden (hab ja seit letztem Jahr August alles mögliche ausprobiert). Er scheint das Happy Dog Supreme Africa zu vertragen. Ich hoffe es bleibt so.

Von Lady gibt es immer so wenig zu erzählen… ihr geht es gut, sie ist fit und macht einfach keine Probleme 🙂 freut mich natürlich sehr… schließlich ist die Dame inzwischen 13 Jahre und knapp 8 Monate alt. Weiter so Lady! Ok… ein bischen grau um die Nase ist sie geworden, aber sonst merkt man ihr Alter einfach nicht an.

So … fürs Erste reicht es dann mal wieder. Ich hoffe ich habe meine Schreibfaulheit überwunden… sollte es so sein, gibts dann auch blad wieder Neues zu lesen 😉 also dann….

Read Full Post »